loading...
  • Das neue Baulohnbarometer 2014


    Stundenverrechnungssätze für 54 Gewerke jetzt Stand auf 03.2014 aktualisiert

    Der Konkurrenzdruck im Handwerk ist groß. Um Aufträge zu bekommen, werden oft Preise der Konkurrenz übernommen, die weit unter dem für den Handwerksbetrieb auskömmlichen Stundenlohn liegen können.

    Das A und O für eine gewinnbringende Kalkulation ist, Angebote mit real kalkulierten Stundensätzen zu erstellen. Wie sie als Handwerker dabei vorgehen, verrät Ihnen das kostenlose „sirAdos Lohnbarometer Bau“. Praktische Tipps mit leicht verständlichen, nachvollziehbaren Beispielen zeigen auf wenigen Seiten, wie sie den Stundenverrechnungssatz realistisch kalkulieren, damit ihre Aufträge Gewinn machen.

    Auf 20 Seiten liefert die neue Broschüre den schnellen Überblick zu aktuellen Stundensätzen. Für insgesamt 54 Gewerke sind die gewerkespezifischen Lohngruppen in einer von-mittel-bis- Spanne angegeben. Gegenüber der Erstausgabe wurden bestimmte Gewerke aktualisiert und der aktuellen Baupreisentwicklung angepasst.
    Architekten und Planer nutzen diese praktische Zusammenstellung, um sich einen breiten Überblick über die Stundenverrechnungssätze in diversen Gewerken zu verschaffen.


    Lohnbarometer BAU Download

    Einfach Formular ausfüllen und anschließend erhalten Sie per Mail die Broschüre “Lohnbarometer BAU” als PDF-Download.